Porträt (Malerei)

Gattungen Ein erstes formales Unterscheidungsmerkmal für die Porträts [W] ist die Anzahl der dargestellten Personen in Einzelportraits, Doppelportraits und Gruppenportraits. Darauf folgt als zweites Unterscheidungsmerkmal die Bildgattung mit den inhaltlichen …

Weiterlesen

DNA als Erbsubstanz

Die DNA (Desoxyribonucleinsäure) [W] trägt in allen Lebewesen die Erbinformationen. Bausteine (Nucleinsäuren) Die DNA kommt in Eukaryoten [W] hauptsächlich im Zellkern vor. Isolierte Nucleinsäure [W] ist eine fadenförmige, makromolekulare Verbindung …

Weiterlesen

Der Zellzyklus

Interphase Verdopplung des Erbgutes (Chromatinfäden) Mitose und Cytokinese Prophase Aufschraubung und Faltung der Chromatinfäden Zerfall der Kernhülle Beginn des Aufbaus des Spindelapparates, bei tierischen Zellen über Centriolen Metaphase z-Chromatid-Chromosomen ordnen …

Weiterlesen

Kurvendiskussion

Symmetrie Achsensymmetrie (bezüglich der y-Achse) Punktsymmetrie (bezüglich des Ursprungs) Extrempunkte relatives Minimum ,  für  und x_0, \, x \in I”> relatives Maximum ,

Weiterlesen

Lyrische Epoche: Romantik

Die Epoche der Romantik (ca. 1795-1835) nimmt eine Gegenposition zur Rationalität und Aufklärung ein. Der Begriff “romantisch” bedeutet soviel wie wunderbar, irrational und phantasievoll, also im Gegensatz zu alltäglich und realistisch. romantische …

Weiterlesen