28. Februar 2013
von Johannes
1 Kommentar

Porträt (Malerei)

Gattungen Ein erstes formales Unterscheidungsmerkmal für die Porträts [W] ist die Anzahl der dargestellten Personen in Einzelportraits, Doppelportraits und Gruppenportraits. Darauf folgt als zweites Unterscheidungsmerkmal die Bildgattung mit den inhaltlichen Aspekten, die nachfolgend aufgelistet sind. Privatporträt (auch bürgerliches Porträt, meint … Weiterlesen

4. November 2012
von Johannes
Keine Kommentare

DNA als Erbsubstanz

Die DNA (Desoxyribonucleinsäure) [W] trägt in allen Lebewesen die Erbinformationen. Bausteine (Nucleinsäuren) Die DNA kommt in Eukaryoten [W] hauptsächlich im Zellkern vor. Isolierte Nucleinsäure [W] ist eine fadenförmige, makromolekulare Verbindung aus den Nukleotiden [W]: Phosphorsäure einem Zucker vier verschiedenen organischen … Weiterlesen

29. Oktober 2012
von Johannes
Keine Kommentare

Rhetorische Stilmittel

Nachfolgend eine Liste der immer wieder verwendeten rhetorischen Figuren in der Lyrik aber auch in anderen Texten in Reden oder Werbungen. Wichtig sind diese Stilmittel in der Analyse.

9. September 2012
von Johannes
Keine Kommentare

Der Zellzyklus

Interphase Verdopplung des Erbgutes (Chromatinfäden) Mitose und Cytokinese Prophase Aufschraubung und Faltung der Chromatinfäden Zerfall der Kernhülle Beginn des Aufbaus des Spindelapparates, bei tierischen Zellen über Centriolen Metaphase z-Chromatid-Chromosomen ordnen sich in der Äquatorialebene an Anaphase z-Chromatid-Chromosomen werden getrennt Verkürzung … Weiterlesen

3. September 2012
von Johannes
4 Kommentare

Lyrische Epoche: Neue Sachlichkeit

Mit der Neuen Sachlichkeit (ca. 1919-1933)wird die Literatur aus der Weimarer Republik bezeichnet. Die Autoren legen hier besonderen Wert auf eine realistische und objektive Betrachtung der Wirklichkeit. Historischer Hintergrund 1. Weltkrieg ist verloren Kaiserreich ist nun Republik Dolchstoßlüge (gegen die … Weiterlesen

26. März 2012
von Johannes
Keine Kommentare

Kurvendiskussion

Symmetrie Achsensymmetrie (bezüglich der y-Achse) Punktsymmetrie (bezüglich des Ursprungs) Extrempunkte relatives Minimum ,  für  und  für  relatives Maximum ,  für  und  für  Wendepunkte Normale Wendestelle Sattelpunkt Weitere Informationen auf wikipedia.org und auf bonner-nachhilfe.de: Kurvendiskussion [PDF] Nullstellenberechnung [PDF] Symmetrie [PDF] Globalverhalten [PDF]  

19. März 2012
von Johannes
2 Kommentare

Lyrische Epoche: Romantik

Die Epoche der Romantik (ca. 1795-1835) nimmt eine Gegenposition zur Rationalität und Aufklärung ein. Der Begriff “romantisch” bedeutet soviel wie wunderbar, irrational und phantasievoll, also im Gegensatz zu alltäglich und realistisch. romantische Kunstauffassung Welt soll verzaubert werden: Poetisierung/Romantisierung der Realität “Indem ich … Weiterlesen

17. März 2012
von Johannes
Keine Kommentare

Vom Bauer zum Manager

1. Revolution: Agrarwirtschaft (vor ca. 9000 Jahren) Brandrodungsinseln / Siedlungen Anbau von Getreide vom ungeregelten Flächenwechsel zur Dreifelderwirtschaft durch die Ernte werden dem geregelten Agrarökosystem Nährstoffe entzogen ein Teil geht als organischer Dünger zurück ein Teil wird verkauft Nutzung von … Weiterlesen

17. März 2012
von Johannes
Keine Kommentare

Grundbegriffe der Ökologie

Definition der Ökologie: [oikos logos] – Lehre des Haushalts (der Natur) Faktoren der Ökologie: biotischer Faktor abiotischer Faktor (physikalisch & chemisch) Ökologische Ebenen und die dazugehörigen Forschungsgebiete: Biosphäre, Gesamtheit aller Organismen + bewohnter Bereich – Biosphärenforschung Ökosystem, Biotope und Biozönosen … Weiterlesen

29. Februar 2012
von Johannes
Keine Kommentare

Reimarten

reiner Reim Der lautliche Gleichklang stimmt mit den Reimsilben genau überein. Beispiele: unvolkommen – benommen geht – fleht  unreiner Reim Die Lautfolge stimmt annähernd überein. Unreine Reime können durch ähnliche Konsonanten oder mit Umlauten gebildet werden. Beispiele: blüht – flieht … Weiterlesen